AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Halbe Sachen?
Kannste dir sparen!

Jetzt Vorteil berechnen

Über 1.500 € für Extra-Leistungen

Vorteilsrechner

Berechnen Sie in unserem Vorteilsrechner Ihren maximalen Zuschuss an Extra-Leistungen, den Sie für sich und Ihre Familie bei uns erhalten.

8 Gründe für die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Mit insgesamt 15,9 % Beitragssatz bei fairen 1,3 % Zusatzbeitrag sind wir auch weiterhin eine der günstigsten Krankenkassen in der Region.*

  • Unser neuer Zusatzbeitrag gilt ab dem 01.01.2022. Denken Sie bitte daran, dass sich Krankenkassen neben den Beitragssätzen auch in ihren Leistungen unterscheiden können. Neben einem günstigen Beitrag profitieren Sie bei der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland von zahlreichen Extra-Leistungen im Wert von über 1.500 €.

Profitieren Sie von unseren umfangreichen Extra-Leistungen und wählen Sie ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen. So erhalten Sie beispielsweise bis zu 360 € für osteopathische Behandlungen, 600 € für Schwangerschaft & Geburt, bis zu 150 € für Reiseschutzimpfungen, Auswahl aus bis zu 800 kostenfreien Gesundheitskursen und vieles mehr.

Für gesundheitsbewusstes Verhalten gibt es im Rahmen des AOK-Bonus-Wahltarifs EXTRA jährlich bares Geld zurück. So können Sie Ihren Beitrag zur gesetzlichen Krankenkasse teilweise selbst gestalten und bis zu 400 € zurückerstattet bekommen.

Damit Sie mehr vom Leben haben, unterstützen wir Ihre Gesundheitsvorsorge über das gesetzliche Maß hinaus und bereits vor den gesetzlichen Altersgrenzen. Von der Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten bis hin zur Reiseschutzimpfung – damit sind Sie auf der sicheren Seite.

  • Über 40 Kundencenter und 300 Servicestellen
  • Kostenfreie 24/7-Hotline: 0800 4772000
  • Digitaler Service über die Meine AOK-App und Online-Kundencenter
  • Service-E-Mail: service@rps.aok.de

Individuell und flexibel – bei uns erhalten Sie Zugang zu umfangreichen und kostenfreien digitalen Leistungen wie Online-Fitnessstudio, Cyberprävention und eine große Auswahl an Online-Seminaren.

Profitieren Sie als AOK-Mitglied bei der Zahnzusatzversicherung von exklusiven Top-Konditionen unseres Kooperationspartners Gothaer und ergänzen Sie so Ihren Versicherungsschutz sinnvoll mit starken Leistungen wie jährlich bis zu 150 € Zuschuss zu Ihrer professionellen Zahnreinigung.

Klicken Sie sich in weniger als fünf Minuten durch unser Antragsformular. Wir übernehmen den Rest, informieren Ihre bisherige Krankenkasse und übermitteln Ihnen den Starttermin der Mitgliedschaft.

In nur einem Schritt zu uns wechseln

1
Online-Antrag ausfüllen
Icon RPS Happy
Wir kümmern uns um die Kündigung Ihrer alten Krankenkasse und um alles Weitere.
Zum Antrag

Jetzt sicher und einfach:

Zu uns wechseln

Antrag ausfüllen, alles andere übernehmen wir.

Noch Fragen zum Wechsel?

Die Bindungsfrist an Ihre bestehende Krankenkasse beträgt grundsätzlich 12 Monate, danach kann ein Wechsel zu uns erfolgen. Ist diese Bindefrist abgelaufen, beträgt die Kündigungsfrist zwei Kalendermonate zum Monatsende.

Ja, das ist zum Beispiel möglich, wenn Sie den Arbeitgeber wechseln, eine neue Beschäftigung aufnehmen, ein Studium beginnen, nach dem Studium einen Job antreten oder Ihre Krankenkasse den Zusatzbeitrag erhöht.

Nein. Eine Kündigung bei Ihrer bisherigen Krankenkasse ist nicht erforderlich. Es reicht, wenn Sie den AOK-Mitgliedsantrag ausfüllen und Ihren Arbeitgeber oder die Hochschule informieren. Um den Rest kümmern wir uns.

Weil Sie bei der größten Krankenkasse in Ihrer Region neben einem fairen Beitrag auch von unseren Extra-Leistungen im Wert von über 1.500 € und unserem ausgezeichneten Service profitieren. Mit einem Wechsel können Sie sich darüber hinaus beispielsweise für den AOK-Bonus-Wahltarif EXTRA entscheiden und so bis zu 400 € für gesundheitsbewusstes Verhalten zurückerstattet bekommen. 

Mit insgesamt 15,9 % Beitragssatz bei fairen 1,3 % Zusatzbeitrag sind wir auch weiterhin eine der günstigsten Krankenkassen in der Region. Und sparen können Sie bei uns nicht nur beim Beitrag. Mit dem AOK-Bonus-Wahltarif EXTRA können Sie darüber hinaus für gesundheitsbewusstes Verhalten bis zu 400 € zurückerstattet bekommen und mit unseren Extra-Leistungen für über 1.500 € noch mehr sparen.

Sobald Sie von der Erhöhung erfahren, steht Ihnen ein Sonderkündigungsrecht zu. Die Kündigungsfrist beträgt zwei Monate zum Monatsende. Dieses Sonderkündigungsrecht müssen Sie spätestens in dem Monat ausüben, in dem der Beitrag das erste Mal nach dem neuen Satz berechnet wurde. Die allgemeine Kündigungsfrist von zwei Kalendermonaten zum Monatsende bleibt bestehen. 

Nein. Der Versicherungsschutz bleibt auch bei einem Krankenkassenwechsel uneingeschränkt erhalten, da die Mitgliedschaft in der alten Krankenkasse so lange besteht, bis die Mitgliedschaft in der neuen Krankenkasse zustande gekommen ist. So wird ein lückenloser Übergang gewährleistet. Auch eine doppelte Versicherung ist damit ausgeschlossen.

Ausgezeichnete Leistungen für Sie