gerngesund Magazin

Einer für alle:
der Verein Mainz 05

Handball, Fußball, Tischtennis und e-Sports vereint

Als einziger Verein in Rheinland-Pfalz und dem Saarland spielt der 1. FSV Mainz 05 auch in diesem Jahr und schon in der zehnten Saison in Folge in der höchsten deutschen Liga, der 1. Fußball-Bundesliga. Kein Wunder, dass der Klub zahlreiche Fans hat. Doch nicht nur Fußball, auch Handball, Tischtennis und e-Sport haben ihren Platz im größten Verein von Rheinland-Pfalz. Und sie müssen sich keineswegs verstecken, denn sie haben ganz schön was auf dem Kasten.  

Tischtennis

Klein aber fein: Die Tischtennis-Abteilung hat richtig Potential und das mit einem Altersdurchschnitt von gerade mal 17 Jahren. Nach aufsehenerregenden Spielen in internationalen Turnieren wollen die Spieler nun gemeinsam für den Klassenerhalt des Vereins sorgen.

Handball

Seit 2009 herrscht nur noch „Girls Power“ in der Handballabteilung des Mainz 05. Und das mit Erfolg: Seit letztem Jahr ist das Frauen-Team Meenzer Dynamites Teil der Bundesliga. Möglich gemacht hat diesen Erfolg eine ganzheitliche Förderung nach dem Motto: höher, schneller, weiter. Dabei spielt die Gesundheit der Spielerinnen eine zentrale Rolle. Persönliche Physiotherapeuten und ein Arzt sind deshalb immer für die Meenzer Dynamites im Einsatz.

e-Sport

Schon gewusst? FIFA zocken zählt nicht nur zum Gaming, sondern ist mittlerweile auch eine offizielle Sportart. Mit dem e-Sportler Francesco „Bajazzo_7“ Mazzei geht der Mainzer Sportverein diesen neuen Weg und legt für die Zukunft vor allem auf die Ausbildung und Entwicklung neuer Spieler großen Wert.

Fußball

Der Rasensport ist unumstritten das Mainzer Herz. Nie aufgeben, immer kämpfen und sich ganz nach oben spielen, um sich 2009 selbst mit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga zu belohnen. Dieser Weg und die Mentalität haben Fans und Verein zusammengeschweißt. Unvergessen bleibt dabei die prägende Zeit unter Jürgen Klopp. 

Bekannt ist der Verein aber nicht nur für seinen innovativen Stil, sondern auch für seine einzigartige Aus- und Weiterbildung. Das Nachwuchsleistungszentrum des Mainz 05 zählt zu den besten Deutschlands und hat bereits zahlreiche erfolgreiche Nationalspieler hervorgebracht. Besonders die Chance, sich weiterzuentwickeln und für die Profiliga zu qualifizieren, zieht viele Spieler aus der ganzen Welt nach Mainz. 

Die Anziehungskraft des Mainz 05

Nicht nur die Bandbreite an Sportarten für alle Altersklassen macht den Verein zu dem, was er ist. Es ist das Gesamtpaket, die Mentalität und Einstellung die ihn zu etwas besonderem machen. Abseits der sportlichen Leistungen engagiert sich der Verein in mehreren sozialen Projekten, einem karitativen Verein für Menschen in Not und in Umweltfragen. 

zurück zur Listenansicht

Weitere Artikel
Artikel

Den Schweinehund besiegen

So wirkt Sport auf Körper und Seele

Artikel

No pain, no gain?

Wirksame Tipps und Tricks gegen Muskelkater.

Artikel

Welcher Sport passt zu welchem Kind?