Starke Leistungen für Studium und Ausbildung

Deine AOK-Vorteile

Kurse, Coachings, Cashback – bei uns holst du für deine Zukunft das Beste raus. Egal, ob Studium oder Ausbildung, ob du noch über deine Eltern versichert bist oder dich selbst versichern musst. Wir flexen mit Extras, die perfekt in dein Leben passen: Reiseschutzimpfungen fürs Weltenbummeln, Cashback für einen gesunden Lifestyle, Online-Kurse und weitere digitale Angebote. Alle Infos rund um unsere Leistungen und den Krankenkassenbeitrag für Studierende und Azubis findest du in den FAQ’s.

Jetzt sicher und einfach:

zu uns wechseln

Einfach Antrag ausfüllen, alles andere übernehmen wir.

Über 2.500 € für Extra-Leistungen

Unsere Top-Leistungspakete

Ein strahlendes Lächeln

Für langfristig schöne und gesunde Zähne übernehmen wir ab Januar 2024 jährlich bis zu 40 € für die Durchführung einer professionellen Zahnreinigung und erstatten 100 % des Rechnungsbetrages.

Sparen, was das Zeug hält

Punkte bei uns mit deinem Lifestyle und sichere dir mit der AOK Bonus-App 300 € Cashback und ab Januar 2024 zusätzlich 15 € Starterbonus für gesundheitsbezogene Aktivitäten oder bis zu 400 € im Jahr mit dem AOK-Bonus-Wahltarif EXTRA.
Ein Mann sitzt auf der Treppe und hört Musik über seine Kopfhörer. Er schaut in die Ferne.

Digitaler, als du denkst

Mit unserem Online-Kundencenter „Meine AOK“ und der Meine AOK-App regelst du alles rund um deine Krankenkasse digital – wann und wo immer du magst.
Eine Athletin steht auf der Straße und wirft ihre Arme in die Höhe.

Zertifizierte Kurse und Online-Programme

Bleib auch im Lernstress fit und entspannt mit einer großen Auswahl an zertifizierten Gesundheitskursen wie Yoga, Outdoor-Fitness und vielem mehr.
Zwei Frauen fahren am Strand mit dem Fahrrad, lächeln und klatschen sich mit einer Hand ab.

Unbeschwert die Welt bereisen

Benötigst du für Urlaub oder Auslandssemester Reiseschutzimpfungen, erstatten wir dir diese in vollem Umfang. Günstige Zusatzversicherungen on top gibt’s mit unseren Kooperationspartnern.

Balance is key

Weniger Stress, mehr Schlaf – bleib im Gleichgewicht und hol das Beste aus dir heraus. Das geht leichter, als du denkst: mit den nützlichen Tipps aus unseren kostenfreien Online-Seminaren.

Sicher ist sicher

Deshalb bekommst du bei uns auch schon vor dem 35. Lebensjahr bis zu 40 € für deinen Hautcheck. Und für akute Hautprobleme wie Akne oder Rosazea gibt's dank OnlineDoctor fachärztlichen Rat innerhalb weniger Stunden.

7 Gründe für die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland:

Profitiere 2024 von verbesserten und erweiterten Extra-Leistungen und wähle ganz individuell nach deinen Bedürfnissen. So erhältst du beispielsweise bis zu 360 € für osteopathische Behandlungen, 800 € für Schwangerschaft und Geburt, bis zu 100 € im neuen AOK-Zahnkonto und bis zu 400 € Budget für die Teilnahme an zertifizierten Gesundheitskursen.

Mit einem stabilen Beitragssatz von 16,4 % bei 1,8 % Zusatzbeitrag und unseren umfangreichen, verbesserten Extra-Leistungen sichert ihr euch auch 2024 ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. 1

Zum Beispiel jährlich bis zu 50 € Zuschuss zum Check-up schon vor dem 35. Lebensjahr, bis zu 120 € jährlich für die sportmedizinische Untersuchung, ab Januar 2024 jährlich bis zu 40 € Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung oder sogar volle Erstattung bei Reiseschutzimpfungen. Auch an der Früherkennung von Brustkrebs oder Darmkrebs beteiligen wir uns bereits vor den gesetzlich festgelegten Altersgrenzen.

Für gesundheitsbewusstes Verhalten gibt es im Rahmen des AOK-Bonus-Wahltarifs EXTRA jährlich bares Geld zurück. So kannst du deinen Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung teilweise selbst gestalten und bis zu 400 € zurückerstattet bekommen.

  • Über 30 Kundencenter und über 200 Servicestellen
  • Kostenfreie 24/7-Hotline: 0800 4772000
  • Digitaler Service über die Meine AOK-App und Online-Kundencenter
  • Link zum Kontaktformular: https://www.aok.de/pk/kontakt/kontaktformular/

Sichert euch umfangreiche, kostenfreie digitale Leistungen wie Videosprechstunden, OnlineDoctor oder Online-Seminare. 2024 gibt’s zusätzlich bis zu 400 € für ausgewählte digitale Gesundheits-Apps.

Mit unserem neuen AOK-Zahnkonto gibt es bis zu 100 € extra für deine Zahnvorsorge. Darüber hinaus übernehmen wir ab Januar 2024 jährlich bis zu 40 € für die Durchführung einer professionellen Zahnreinigung. Als AOK-Mitglied profitierst du zudem von exklusiven Top-Konditionen unseres Kooperationspartners Gothaer und ergänzt deinen Versicherungsschutz dank einer Zahnzusatzversicherung mit starken Leistungen wie der vollständigen Erstattung von Mehrkosten bei Zahnfüllungen oder Zahnersatz.

Ein Wechsel zu uns dauert weniger als 5 Minuten:

  1. Online-Antrag ausfüllen
  2. Wir kümmern uns um die Kündigung deiner alten Krankenkasse und um alles Weitere.

Noch Fragen zum Wechsel?

Studierende an staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen können bis zum 25. Geburtstag beitragsfrei über einen gesetzlich versicherten Elternteil familienversichert bleiben. Anschließend können sie sich bis zum 30. Geburtstag kostengünstig selbst als Studierende bei der AOK versichern.

Auszubildende, die eine Vergütung erhalten, sind nicht länger familienversichert und müssen eine eigene gesetzliche Krankenversicherung abschließen. Bei einer schulischen Ausbildung ohne
Arbeitsentgelt besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit der Familienversicherung bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres.

Der Beitrag für die gesetzliche Krankenkasse ist einkommensabhängig und deshalb individuell verschieden. Er wird zu gleichen Teilen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern gezahlt und setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen: dem gesetzlich festgeschriebenen, allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % der beitragspflichtigen Einnahmen (Ausbildungsvergütung), der für alle Kassen gleich ist, und dem kassenindividuellen Zusatzbeitrag. Dieser variiert von Krankenkasse zu Krankenkasse. Bei uns liegt er auch 2024 bei 1,8 %. Mit insgesamt 16,4 % Beitragssatz profitierst du bei einer der größten Krankenkassen in deiner Region somit von einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bei Auszubildenden wird der Beitrag entsprechend des Azubi-Gehalts berechnet. Für Studierende, die nicht länger beitragsfrei familienversichert sind, liegt der Beitrag (ab 01.07.2023) für die studentische Krankenversicherung bei der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland bei 125,22 € pro Monat inklusive Pflegeversicherung, für Kinderlose ab 23 Jahren liegt er bei monatlich 130,09 €. Weitere Beiträge, bspw. für Studierende mit Kind, sind hier einzusehen: https://www.aok.de/pk/krankenkassenbeitraege/studenten/

Weil du bei einer der größten Krankenkassen in deiner Region von einem stabilen Beitrag und einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis profitierst: Zusätzlich zu den gesetzlichen Leistungen, die bei allen Krankenkassen identisch sind, bekommst du bei uns 2024 erneut mehr Extra-Leistungen im Wert von über 2.500 €, ausgezeichneten Service, umfangreiche digitale Angebote, kostenfreie Online-Seminare, 400 € Budget für zertifizierte Gesundheitskurse und viele weitere Vorteile. Entscheidest du dich für die Teilnahme am Bonusprogramm, gibt’s darüber hinaus ab Januar 2024 15 € Starterbonus und 300 € für gesundheitsbewusstes Verhalten zurückerstattet.

Studierende an staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen können bis zum 25. Geburtstag beitragsfrei über einen gesetzlich versicherten Elternteil familienversichert bleiben. Auszubildende müssen dann keine Krankenkassenbeiträge zahlen, wenn ihr Monatsverdienst nicht mehr als 325 Euro beträgt. Dann übernimmt der Arbeitgeber die fälligen Beiträge komplett.

Auszubildende und versicherungspflichtige Studierende können frei wählen, bei welcher Krankenkasse sie sich versichern möchten. Dabei lohnt es sich aber, nicht nur den Beitrag zu vergleichen. Denn neben dem Beitragssatz unterscheiden sich Krankenkassen auch in ihren Leistungen. Bei der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland profitieren Auszubildende und Studierende 2024 unter anderem von zahlreichen Extra-Leistungen für über 2.500 €, erhalten Zugriff auf viele digitale Angebote sowie Online-Seminare und Unterstützung bei sämtlichen Formalitäten für den optimalen Krankenversicherungsschutz.

Ja, mit dem AOK-Bonus-Wahltarif EXTRA kannst du dir einen Teil des Krankenkassenbeitrages zurückholen. Geeignet ist der Wahltarif für Menschen, die gesundheitsbewusst leben, selten gesundheitliche Probleme haben, aktiv sind und regelmäßig Sport treiben.

Ja, denn mit einem Wechsel zur AOK Rheinland-Pfalz/ Saarland profitierst du bei der größten Kasse der Region nicht nur von unserem fairen Beitrag, sondern sicherst dir Extra-Leistungen für über 2.500 €, umfangreiche digitale Angebote, kostenfreie Online-Seminare und Gesundheitskurse. Mit der
AOK Bonus-App kannst du dir mit gesundheitsbewusstem Verhalten zudem mehr als 300 € Bonus pro Jahr sichern.

Auszubildende können ihre Krankenversicherung innerhalb von 14 Kalendertagen nach dem Ausbildungsbeginn frei wählen. Gleiches gilt für Studierende, die nach Ende der Familienversicherung selbst versicherungspflichtig werden.

Hast du dich bei einer Krankenkasse versichert, bist du für mindestens zwölf Monate an diese gebunden, bei einigen Wahltarifen unter Umständen auch länger. Diese Mindestbindungszeit musst du nicht erfüllen, wenn die Krankenkasse den Zusatzbeitrag erhöht. Dann steht dir ein Sonderkündigungsrecht zu. Die außerordentliche Kündigung muss dann allerdings im selben Monat erfolgen, in welchem du vom Zusatzbeitrag erfahren hast. Die Frist beträgt zwei Monate zum Monatsende.

Bist du während des Studiums über einen Elternteil oder den Ehepartner kostenfrei familienversichert, ist ein Wechsel nicht möglich – außer du möchtest in die Krankenversicherung des anderen Elternteils wechseln.

  • Wenn du Ausbildung oder Studium abbrichst und bereits einen neuen Arbeits-, Ausbildungs- oder Studienplatz hast, bleibt deine Krankenversicherung bestehen.
  • Wenn du ohne Beschäftigung bist, kannst du in die Familienversicherung eines Elternteils zurückkehren. Das ist bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres möglich, bei Aufnahme eines Studiums oder einer schulischen Ausbildung bis zum 25. Lebensjahr. Der versicherte Elternteil muss dann bei seiner Krankenkasse einen Antrag stellen.
  • Nimmst du eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung auf oder beginnst eine Berufsausbildung, wirst du als Arbeitnehmer versichert. In beiden Fällen erhältst du die notwendigen Unterlagen bei deiner AOK vor Ort.
  • Warst du in den vergangenen zwei Jahren mindestens zwölf Monate versicherungspflichtig in der Arbeitslosenversicherung versichert, steht dir Arbeitslosengeld I zu. Dann bist du weiterhin selbst versichert. Die Agentur für Arbeit übernimmt in diesem Fall die Beiträge der gesetzlichen Krankenkasse.

Ausgezeichnete Leistungen für dich: